Gedanken: Wie komme ich aus meinem Tiefpunkt raus? #1

Kopf hoch, man lebt nur einmal. Irgendwann im Leben kommt der Punkt, an dem du nicht mehr kannst. An dem du am Ende bist und nicht mehr weiter weiß. Jedoch bist du nicht alleine! Hole dir Rat bei Freunden, Familie oder Professionale Hilfe, es ist nicht schlimm nach Hilfe zu fragen. Nein, es ist menschlich! Wenn du nicht darüber reden kannst, schreibe deine Gedanken auf. Zum Beispiel in Form eines Tagebuchs, Gedichte oder eines Blogs. Sei dir im Klaren, dass der Schmerz endet und du weiter machen kannst. In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig sich an etwas fest zu halten, an etwas, dass du magst oder was du im Leben noch erreichen möchtest. Plane deine Zukunft und suche Ablenkung vom Alltag.

Mir persönlich, hilft Musik total. Ich kann zu jeder Stimmungen, passe Lieder finden. So schalte ich ab und entspanne mich. Dabei mache ich mir viele Gedanken. Eigentlich immer zu viele. Momentan kann ich den Schmerz nicht aushalten. Ich bin traurig, wüten, verletzt… ich kann es nicht beschreiben. Es ist das totale Chaos. 2016 ist das bisher schlimmste Jahr in meinem Leben. Zum Glück ist es bald zu Ende und ich hoffe, nächsten Jahr wird besser, es muss besser werden! Wie solle ich sonst alles schaffen und überleben? Wir alle, müssen lernen die Hinternissen in unserem Leben ausweichen oder zu bekämpfen. Denn du bist stark und es Wert, geschätzt zu werden. Lasse dich nicht von anderen hinunterziehen! Rede über deine Probleme und gebe nicht auf. Nutze deine Chance, ein wunderbares Leben zu führen!

“Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!”

Saskia<3

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s